Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Ausflug der 2A ins Papyrusmuseum 23-01-2020

20191112_113253_1.jpg

Ausflug der 2A ins Papyrusmuseum

Hannah Purtscher, Marie Roiko  2A

Am 12.11.2919 fuhren wir mit Fr. Prof. Lichnovsky ins Papyrusmuseum, das sich unter der Nationalbibliothek befindet. Dort angekommen, wurden wir durch das kleine Museum geführt. Dort wurden uns verschiedene Schriften gezeigt, darunter waren demotisch, altgriechisch, arabisch und die Hieroglyphenschrift. Wir durften uns auch einen Papyrus mit Rechenaufgaben anschauen, der in altgriechisch geschrieben war. Danach haben wir uns sogenannte Klagetafeln angeschaut. Das waren Papyrusstücke, auf die man Bitten an die Götter geschrieben hatte. Dann haben wir uns kleine Portraits von verstorbenen Ägyptern angeschaut. Diese hatte man bei den Särgen gefunden.

Danach wurden wir zu drei ägyptischen Totenbüchern geführt. Zwei waren auf Papyrus geschrieben, eines auf Stoffbinden. Da haben wir etwas über das Totengericht erfahren. Es gab eine Waage, wo das Herz des Verstorbenen und eine Feder von Maat draufgelegt wurden. Dann wurden dem Toten Fragen gestellt und das Herz des Verstorbenen  gegen die Feder der Maat aufgewogen.

Beim Workshop durften wir selbst in Hieroglyphen, altgriechisch und koiné auf einem echten Papyrus schreiben. Dazu verwendeten wir einen spitzen Schilfstift (Kalamos), den wir in Tinte tauchten.

Als wir fertig waren packten wir unsere Sachen und stürmten zum Hauptbahnhof. Dort durften wir uns etwas vom allseits beliebten Mc Donald´s kaufen. Nachdem wir unsere „hundert“ Burger aufgegessen hatten, fuhren wir zurück nach Baden.

20191112_113330_1.jpg

20191112_113339_1.jpg