Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403
  1. Home
  2. Schule
  3. Anmeldung
  4. Elterninformationen

Elterninformation zur Anmeldung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Sofern Sie sich entschließen, Ihre Tochter bzw. Ihren Sohn für das Schuljahr 2018/2019 für die 1. Klasse einer AHS anzumelden, werden Sie ersucht, sich diesen Wegweiser für den Anmeldevorgang genau durchzulesen.

Es ist wichtig, sich zuerst an der Schule um einen Schulplatz zu bewerben, die tatsächlich den Erstwunsch darstellt. Eine Anmeldung an weiteren Schulen ist möglich, bietet aber keine Vorteile. Jede Schule darf nur die Erstanmeldungen reihen. Diese Reihung wird an den Landesschulrat geschickt, der dann über die Vergabe der Klassen an die Schulen entscheidet. Die Elternverständigungen durch die Schulen erfolgt ab März 2018.

Nicht aufgenommene Schüler/innen können sich dann bis Ende April in einer zweiten „Runde“ an den Schulen anmelden, an denen noch Platz ist. Eine Zweitmeldung schon in der ersten Runde bietet dabei keine Startvorteile.

Für die Reihung der aufzunehmenden Schüler/innen ist die Schulnachricht (Noten in Deutsch, Mathematik und – als schulautonomes Kriterium - Sachunterricht) entscheidend. Weitere Reihungskriterien: Kinder, deren Geschwister unsere Schule bereits besuchen, werden bevorzugt aufgenommen sowie die Nähe des Wohnorts zur Schule. Dies bezieht sich aber nur auf Schüler/innen, die deutlich näher bei einem anderen Gymnasium (Mödling, Wien, Wiener Neustadt, Bad Vöslau…), das für sie auch besser erreichbar ist, wohnen. Voraussetzung ist aber immer die Erfüllung der gesetzlichen Aufnahmekriterien.

Voraussichtliche Anmeldefrist:
Um auch berufstätigen Eltern die Möglichkeit zu geben, ihre Kinder zeitgerecht anzumelden, haben wir einen Abendtermin für die Anmeldung festgelegt.

Freitag, 02.02.2018 11.30 Uhr – 15.00 Uhr
und
16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Montag, 12.02.2018
bis
Freitag, 23.02.2018
08.00 Uhr – 14.00 Uhr

 

Termin:

Vorgang:

02.02.2018 und 12.02.2018 bis 23.02.2018 (Zeiten umseitig) Die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten

Schritt 1: ab sofort können Sie Ihr Kind über das Online-Bewerbermodul anmelden und zwar auf der vorherigen Seite oder hier ONLINE-ANMELDUNG

Die Bestätigung der Anmeldung bitte ausdrucken!

Schritt 2: zur Anmeldung an der Schule (ab 02.02.2018) bitte mitbringen:

  • Den Ausdruck aus der Onlineanmeldung
  • Original und Kopie der Schulnachricht der 4. Klasse
  • Original und Kopie des Jahreszeugnisses der 3. Klasse
  • E-card oder Sozialversicherungsnummer
Das Original der Schulnachricht wird als Bestätigung der erfolgten Anmeldung von der Schule gestempelt.

Die Anmeldung an anderen Schulen ist in diesem Zeitraum möglich, bietet dort aber keine Startvorteile.
bis 26.03.2018 Benachrichtigung – vorläufige Schulplatzzusage:
Ab diesem Tag wird von der Schule, an der Sie Ihre Tochter/Ihren Sohn erstangemeldet haben, eine Benachrichtigung an Sie versandt.
Möglichkeit 1 – Schulplatzzusage:
Die Schule teilt Ihnen mit, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn einen vorläufigen Schulplatz zugewiesen bekommen hat. Sie werden ersucht, bei Nichtannahme des Schulplatzes die Schule umgehend schriftlich zu verständigen. Die Zusage ist verbindlich, wenn die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen am Ende des Schuljahres erfüllt sind.
Möglichkeit 2:
Die Schule teilt Ihnen mit, dass Ihrer Tochter/Ihrem Sohn auf Grund der schulinternen Reihungskriterien leider kein fixer Schulplatz zugesprochen werden kann.
ab 26.03.2018 bis 27.04.2018 Fortsetzung der Möglichkeit 2
In diesem Zeitraum können Sie sich im Landesschulrat für Niederösterreich (telefonisch beim Pädagogisch-Administrativen Dienst) informieren, wo Ihrer Tochter/Ihrem Sohn ein Schulplatz angeboten werden könnte. Dort hat Ihr Kind keinen Startnachteil gegenüber „zweitgemeldeten“ Kindern aus der 1. Runde.
bis Ende Mai 2018 Vorlage der AHS-Eignung, Feststellung der Erfüllung der gesetzl. Aufnahmebedingungen
danach Definitive Aufnahme 1. Klasse AHS Mittwoch, 04.07.2018