Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Talentetag der 4. Klassen 28-09-2020

Vom 22. – 24. September 2020 nahmen alle 4. Klassen begleitet von ihren Klassenvorständen am NÖ Begabungskompass teil. Es handelt sich dabei um einen Talentetag, an dem an Hand verschiedener Tests die Interessen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler ermittelt werden. Darüber hinaus werden Themen rund um die Schul- und Berufswahl besprochen und erarbeitet.

Am 22. September 2020 sind die Klassen 4AG und 4FR mit ihren Klassenvorständen Frau Professor Zavrtal und Herrn Professor Eisenhut zum WIFI-Berufsinformationszentrum nach Mödling gefahren, um den Begabungskompass zu machen.

Wir sind um 7:40 Uhr am Josefsplatz weggefahren (natürlich mit Maske) und nach ca. 20 Minuten Busfahrt beim WIFI angekommen. Dort angekommen wurden wir in Gruppen eingeteilt, um die vier Stationen in einer jeweils anderen Reihenfolge durchzumachen. Ich war in der grünen Gruppe. Wir haben zuerst einen Test gemacht, bei dem wir Fragen zu unseren Interessen und Talenten beantworten mussten und so herausgefunden haben, welche Jobs zu uns passen. Danach hatten wir eine kurze Pause, um uns dann einen Vortrag anzuhören über den Grund unseres Besuches. Jeder von uns nannte seinen Berufswunsch und erfuhr, welche Ausbildungsmöglichkeiten es dafür gibt. Anschließend hatten wir eine Mittagspause, bei der wir uns stärken konnten. Auch da wurden die 4AG und die 4FR geteilt. Nach der Pause kam die grüne Gruppe in einen Computerraum, wo wir Aufgaben erledigen mussten, bei denen wir in kurzer Zeit sehr viel denken und uns sehr viel merken mussten, auch Kopfrechnungen waren dabei. Anschließend mussten wir kurz warten und kamen dann jeweils zu zweit mit einem Psychologen in einen Raum. Dort mussten wir wiederum Aufgaben erledigen, bei denen unsere Reaktionsschnelligkeit und unser logisches Denken getestet wurden. Obwohl der Tag sehr anstrengend war, fand ich die Exkursion sehr aufschlussreich und ich freue mich auf das anschließende persönliche Beratungsgespräch mit einem Psychologen an unserer Schule.

Johanna Pöttler, 4AG

img_20200922_115338.jpg

img_20200922_142727.jpg

img_20200922_073750.jpg