Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

3A zu Besuch bei einer Vernissage im Haus der Kunst 21-09-2020

Im Rahmen des Geographie und Wirtschaftskunde Unterrichts besuchten wir die Vernissage des Künstlers Michael Bottig im Haus der Kunst in Baden. Durch Einsatz verschiedener Mal- und Zeichentechniken, kartographischen Gestaltungsmitteln, sowie Assemblagen und Kollagen setzt sich der Künstler mit dem Thema „Völkerwanderung“ auseinander. Völkerwanderungen sind in unserer globalisierten Welt allgegenwärtig, sie haben unsere Gesellschaft verändert und zu einer größeren Vielfalt in den Lebenswelten geführt. Zugleich bewirken diese gesellschaftlichen Veränderungen aber auch Herausforderungen im Zusammenleben, für die in der Gesellschaft und auf politischer Ebene Lösungen gefunden werden müssen. Migration im Unterricht zu behandeln bedeutet, auf die wechselnden Herausforderungen zu antworten, die heute durch die verschiedenen Migrationsprozesse entstehen.

Der Lehrausgang ermöglichte unseren Schülerinnen und Schüler der Klasse 3A einen abwechslungsreichen Einstieg in das Thema Flucht und Migration. Sie konnten selbst die Vernissage durchwandern und einen Einblick über die aktuellen Geschehnisse im und um das Mittelmeer gewinnen.

Mag. Arwin Karaian

img_20200918_103057.jpg

vernissage_1.jpg

vernissage_2.jpg