Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Science goes School: Self-Nudging oder die Kunst zur Selbstmotivation 26-10-2019

Im Rahmen von „Science goes school“ konnten die SchülerInnen der Klassen 7A und 7B einen interaktiven Workshop, gestaltet von Dr. Gerhard Furtmüller erleben, der ihnen wichtige Tipps zur Selbstmotivation eröffneteAm Anfang  wurde den SchülerInnen gezeigt, dass Neugierde und Experimentierfreudigkeit ein wichtiger Schlüssel zum Beginnen einer Aufgabe ist, wie bei einem Beispiel, dass PassantInnen dazu motivieren sollte, nicht die Rolltreppe sondern die Stiege zu benutzen-wurde doch die Stiege in Form einer Klaviertastatur gestaltet, die beim Betreten auch Töne von sich gab. Dr. Furtmüller wiederholte schon bekannte Motivationstipps, erweiterte diese durch neue  und untermauerte sie mit Forschungsergebnissen; dann hatte die Schülerinnen und ebenso die anwesenden PsychologielehrerInnen in Kleingruppen die Gelegenheit, sich über ihre persönlichen Motivationsstrategien auszutauschen. Da eine Definition von persönlichen Zielen wichtig erschien, konnten die SchülerInnen und LehrerInnen  ihr eigenes Ziel zu Papier bringen und diesen Zettel in ein kleines Glas einschließen. Diese Methode fand Anklang bei den Anwesenden. Der Workshop bot für alle Beteiligten eine gute Gelegenheit zur Selbstreflexion.

motivation.jpg

Im Bild von l nach r.: Dr. Furtmüller, SchülerInnen der Klassen 7a und 7B, Direktorin Sonja Happenhofer, PsychologielehrerInnen Christina Hagmann , Maria Waldmann, Ibolya Kinda-Kerekes, Georg Platzer

motivation_2.jpg

motivation_3.jpg