Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Vize - Landesmeistertitel für die Handball Mädchen 28-03-2019

2_platz_uniqa_cup.jpgAm Mittwoch den 27.03. fuhren wir mit 11 Spielerinnen (aus den 3+4. Klassen) zum Finale der niederösterreichischen Schulmeisterschaft nach Krems.

Das erste Spiel wurde gegen das BRG Bad Vöslau Gainfarn gespielt. Die Mädchen, angeführt von Chiara Schamp als Spielmacherin, starteten hochkonzentriert in das Turnier und verwandelten ihre Chancen eiskalt. Auch die Deckung stand gut und so freuten wir uns am Ende über einen deutlichen 14:4 Auftaktsieg.

Der nächste Gegner war die SMS Gföhl. Die Waldviertlerinnen überraschten unsere Mädchen anfangs zwar, doch mit der Zeit konnten wir uns auf ihre Spielweise einstellen, unseren Vorsprung ausbauen und gewannen souverän mit 7:13.

Im letzten Spiel standen wir dem BRG Korneuburg gegenüber. Beide Teams waren zu Beginn sehr nervös, da es um den Einzug zum Bundesfinale ging, denn beide Mannschaften waren bislang ungeschlagen in dem Turnier. Unsere Torfrau Kathi Wurzer konnte mit einigen Paraden glänzen und gab ihrem Team Sicherheit. Leider war das Glück zum Schluss nicht auf unserer Seite. Die aggressive Deckung der Korneuburger Mädchen verunsicherte uns. So gab es leider einige Fehlpässe und Stangenwürfe. Dennoch war es bis zum Schluss ein sehr ausgeglichenes Spiel. Leider fehlte ein Treffer für die Verlängerung. So mussten wir uns schlussendlich 8:9 geschlagen geben.

Alle Mädchen, ob Vereinsspielerinnen oder nicht, gaben ihr Bestes und zeigten volle Einsatzbereitschaft. Schade, dass dies im letzten Spiel unbelohnt blieb. Im nächsten Jahr wollen wir wieder angreifen und unseren Vizelandesmeistertitel verteidigen!

Unser Team: 3B Saoussen Soltani, 3D Gioia Kreiker, 3D Valerie Gruber, 3D Alexandra Lentschig, 3E Daniela Sommer, 3E Eszter Novak, 4A Lisa Purkarthofer,

4B Fiona Klement, 4B Chiara Schamp, 4B Katharina Wurzer, 4D Nadine Fischer

Prof. Schuster & Stumvoll

 

Endplatzierung:

  1. Platz: BRG Korneuburg
  2. Platz: BG/BRG Baden Frauengasse
  3. Platz: SMS Gföhl
  4. Platz: BRG Bad Vöslau Gainfarn