Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Eine zukünftige Schriftstellerin am BG/BRG Frauengasse 18-12-2017

„Zum ersten Mal habe ich vor zwei Jahren im Radio vom dem Literaturwettbewerb „TEXTE.WIEN“ gehört. Dieses Jahr habe ich dann beschlossen, einen Text einzusenden, meinen Vorrundentext „Verpasst“. Durch ein öffentliches Online-Voting und eine Fachjury, bestehend aus Schriftstellern und Andern, die in der Literaturbranche tätig sind, erreichte ich das Finale. Dadurch erhielt ich die wunderbare Möglichkeit, Schreibworkshops mit namenhaften Autoren (u.a. Franzobel, Radek Knapp, Daniela Emminger) zu besuchen. Parallel arbeitete ich, sowie die anderen 29 FinalistInnen, an meinem Finaltext, der den Titel „Der Suchende“ trägt und sich mit gesellschaftskritischen Aspekten in Gestalt einer Fabel befasst. Am 7. Dezember wurden unsere Texte schließlich von Burgschauspielern (u.a. Petra Morzé) im Kasino des Burgtheaters vorgetragen und gekürt.
Zurückblickend lässt sich sagen, dass ich eine sehr, sehr schöne Zeit mit TEXTE.WIEN hatte, viele Erfahrungen sammeln durfte und viel dazugelernt habe. Vielen Dank dafür an Intendant Christoph Braendle.“

Hannah Oppolzer, 8A