Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Sprachreise Spanien 16-10-2017

Der zweiwöchige Aufenthalt der 7. Klassen in Spanien war wie erwartet ein voller Erfolg. Auf dem Programm stand zunächst Salamanca. Sofort waren wir Schüler von der charmanten Stadt begeistert, es gab neben einer der ältesten Universitäten Europas auch die Kathedrale sowie vielerlei kleine Parks zu erkunden. Die meiste Zeit aber verbrachten wir mit vielen anderen Studenten auf dem beeindruckendem „Plaza Mayor“, auf dem wir uns bis spät am Abend aufhielten, um ein Eis oder typische Tapas zu genießen. Auch unsere Gastfamilien sorgten sich aufmerksam um unser leibliches Wohl.

Die zweite Woche verbrachten wir im sonnig-heißen Sevilla, wo wir noch einmal so richtig den Sommer genießen konnten. Neben zwei Ausflügen ans Meer, besichtigten wir die wunderschöne Kathedrale, den „Plaza de Espana“, das Judenviertel und natürlich den Königspalast. Kulinarisch war auch dort von traditionellen „paellas“ über „mariscos“ alles und noch viel mehr vorhanden, um sich den Bauch vollzuschlagen. Wir tauchten auch ins traditionelle Andalusien ein und besuchten eine echte spanische Flamenco-Aufführung direkt am Fluss Guadalquivir. Ganz besonders gefallen hat uns Mädchen ebenso die tolle Einkaufsstraße im Zentrum von Sevilla.

Nicht ganz unerwähnt lassen möchte ich, dass auch der Unterricht an beiden Sprachschulen interessant und abwechslungsreich war und sich dadurch unsere Sprachkenntnisse erheblich vertieft haben.

Eva Müller 7BG

dsc_1270.jpg

dsc_1216.jpg