Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Hatten die Wikinger wirklich Hörner auf den Helmen? 09-10-2015

Um diese Frage zu klären, fuhren die Klassen 3DR und 3FR am 8.10.2015 gemeinsam mit ihrer Geschichtsprofessorin Mag.a Baumgartner und Ihren KV's Mag.a Schamal und DI Matschnig auf die Schallaburg zur Ausstellung „WIKINGER!“. Dank der herrlichen Streckenführung bei der Hinfahrt legten wir zwei Boxenstopps ein, um die Landschaft zu genießen. Nach kurzer Fahrzeit wurde die Schallaburg erreicht und die letzten 450 m zum Museum wurden zu Fuß zurückgelegt. Die zwei Klassen wurden praktischerweise in zwei Gruppen eingeteilt, und jede Gruppe erhielt eine eigene Führung durch die Ausstellung. Wir konnten erfahren, wo und wann die Wikinger gelebt haben. Es wurden originale Werkzeuge, Grabbeigaben etc. gezeigt. Ihre Wohnhäuser hatten keine Fenster!

Sehr interessant war die Simulation der Götterwelt der Wikinger. Wir wissen jetzt über Thor und Odin Bescheid.

Es war eine sehr interessante Ausstellung!

Auch die Eingangsfrage konnten wir am Ende der Führung lösen. Es wird nicht zu viel verraten: Eine Oper war schuld.

Da wir die Strecke nun kannten, war die Rückfahrt schnell erledigt, und wir kehrten sicher zu unserer Schule zurück.wiki3.jpg wiki2.jpg