Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

4e und TSBK Schüler beim ParaolympicProjekt in der Südstadt 26-09-2015

Die Schüler/innen der 4.E und des Wahlphlichtfaches Sport waren beim Kick Off Event des Paraolympischen Committees für Rio 2016 dabei
Get involved – 1 year to go... RIO 2016 - be part of it“
Paralympics meet Olympics. Das Österreichische Paralympische Committee lud anlässlich der  Paralympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro zum Kickoff-Event „Get involved – 1 year to go... be part of it“. Der Andrang war groß. Unsere Schülerinnen und Schüler durften, auf exklusiver Einladung des Österreichischen Paraolympischen Committees, sich mit den erfolgreichen ÖPC-SportlerInnen messen. Selbst berühmte Olympische Athleten wie Clemens Doppler, Conny Wilcinsky, Birgit Koschischek und Nadine Brandl versuchten sich am Freitag im BSFZ Südstadt gemeinsam mit unseren Schülern in paralympischen Sportarten.  Letztlich waren alle am Ende voller Respekt vor den Leistungen der Paralympic-Sportlerinnen und -Sportler.
ÖPC-Präsidentin Maria Rauch-Kallat eröffnete die Veranstaltung: „Ich freue mich riesig, dass so viele olympische und paralympische Athletinnen und Athleten teilnehmen und vor allem, dass so viele Kinder und Jugendliche mit ihren Lehrkräften gekommen sind und wir viele paralympischen Sportarten präsentieren und der Öffentlichkeit wieder ein Stück näher bringen können." 
Einer der Ehrengäste in der Südstadt war Brasiliens Botschafter S.E. Evandro Didonet, der sich selbst im Rollstuhltischtennis versuchte: „Es ist beeindruckend, was die Sportler leisten. Ich habe größten Respekt. Ich freue mich, dass ich hierher eingeladen wurde und das erleben durfte. Für Brasilien sind die Paralympischen Spiele von großer Bedeutung und eine große Chance gegen Rassismus und Diskriminierung weiter vorzugehen. Ich freue mich auf die Teilnahme der österreichischen Delegation in Rio und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg – nur bitte nicht mehr Erfolg als Brasilien selbst“, lächelte er.
Unsere Schüler und Schülerinnen waren mit großer Begeisterung dabei und hatten die große Möglichkeit unsere Paralympischen Sportler hautnah kennenzulernen und überdies die eine oder andere Sportart selbst auszuprobieren.
Nico Langmann (Tennis), Doris Mader, Andreas Vevera (Tischtennis), Andreas Onea, Sabine Weber-Treiber (Schwimmen), Günther Matzinger, Bil Marinkovic, Natalija Eder, Thomas Geierspichler (Leichtathletik) oder Walter Ablinger, Wolfgang Schattauer waren nur einige der erfolgreichen Paralympischen Sportler der Vergangenheit und Gegenwart.
Das abschließende gemeinsame Büffet und die Medaillenübergabe an unsere Schüler war noch ein Highlight an diesem Tag. Wir haben viele neue Eindrücke gewonnen und Erfahrungen gemacht. Danke für die Einladung an das Österreichische Paraolympische Committee.
Prof. Schuster Klaus und Prof. Gelbenegger Jutta7561_kl.jpg