Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Schülerin des BG/BRG Frauengasse gewinnt Kurzgeschichtenwettbewerb 25-11-2015

„Das klingt vielleicht Mainstream, aber ich schreibe eigentlich seit ich denken kann“, sagt Sophie Moser, Schülerin der 5B des Gymnasiums Frauengasse. Während ihr Deutschlehrer Walter Klug schon lange von ihren Schreibkünsten begeistert ist, konnte sie am 14.11.2015 auch die Jury des Kurzgeschichtenwettbewerbs, der im Zuge des art-experience Kulturfestivals in Baden stattgefunden hat, für sich gewinnen. Erfahren hat sie von dem Wettbewerb übers Internet und hat zu dem diesjährigen Thema „Steine“ eine herausragende Kurzgeschichte eingesandt. In der Geschichte geht es um ein Flüchtlingsmädchen, das in eine neue Klasse in Österreich kommt. Geschrieben ist die Kurzgeschichte aus der Ich-Perspektive der Sitznachbarin des Mädchens, die nicht genau weiß, wie sie diese am besten ansprechen soll. Am Ende ist es jedoch das Flüchtlingsmädchen, welches den ersten Kontakt zur Sitznachbarin aufnimmt. Auf die Frage, was das mit Steinen zu tun habe, antwortete Sophie, dass sie besonders heutzutage das Gefühl habe, Erwachsene haben steinerne Herzen, weil sich niemand in der momentanen Situation auskenne. Bei Kindern sei das jedoch  anders; deren Herzen können sich noch erweichen. Nachdem die Geschichte online eingesandt wurde, wurden die besten ausgewählt, um ihre Texte im At the Park img_0951.jpg Hotel im Kurpark vorzutragen. Dort konnte die Schülerin stolz den ersten Platz mit nach Hause nehmen.
Nadine Merz 8A