Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

Tag des Gymnasiums: Podiumsdiskussion des BG/BRG Frauengasse 17-11-2015

Am Freitag, 13.11.2015, bereiteten die Badener Gymnasien ein prächtiges Programm am Hauptplatz zur Feier des jährlichen „Tag des Gymnasiums“. Während Passanten sich dort über das Bildungsformat Gymnasium informieren konnten, führte die Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Frauengasse der Weg in den Sparkassensaal, wo eine Podiumsdiskussion zum Thema „Flüchtlingskrise und Asyl“ organisiert worden war. Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen und die 8A hatten die Möglichkeit, Fragen an die geladenen Gäste zu stellen. Unter anderem waren der selbst aus Syrien stammende Flüchtlingsbetreuer des Vereins „Mitmensch“ Manuel Baghdi, Gemeinderat Peter Ramberger und die Leiterin des „Hauses der Frauen“ im Johannesbad Karin Esberger dabei. Nach einem kurzen, teils auch persönlichen Input von Manuel Baghdi tauschten Experten und Schüler Meinungen zur Flüchtlingswelle, dem Schicksal der Flüchtlinge und den derzeitigen Entwicklungen aus. Die diesbezüglichen Fragen wurden zuvor im Geschichtsunterricht ausgearbeitet. Besonders die Frage „Wie können wir helfen?“ stand dabei im Vordergrund. Neben der Bitte von Peter Ramberger, sich auf www.badenzeigtherz.at über das sogenannte Buddy-Projekt zu informieren, wurde den Schülern auch mitgeteilt, dass am Gymnasium Frauengasse ähnliche Projekte mit Fokus auf Kontakt zwischen Flüchtlingen und Schülern stattfinden sollen. Nach einer eineinhalbstündigen Diskussion konnten sowohl Schüler als auch die geladenen Gäste viele neue Anregungen bezüglich dieses komplizierten Themas für sich mitnehmen. Nadine Merz 8A fluchtlingsd.jpg