Anschrift
Frauengasse 3-5
2500 Baden
02252 / 44403

md5 Summen 04-02-2011

md5 Prüfsummen

Um die Echtheit oder die Korrektheit einer Datei aus dem Internet zu testen, werden oft md5 Prüfsummen angegeben. Nichts ist lästiger als eine riesige Datei lange aus dem Netz zu laden, sagen wir ein 2GB großes ISO-Image, das dann einen Fehler beinhaltet und unbrauchbar ist. Hier kommt die Prüfsumme ins Spiel. Auf dem meisten Servern wird immer eine MD5 Datei mit Prüfsummen der Dateien angeboten. Diese Prüfsummen vergleicht man nach dem Download mit den lokalen Daten, sind die Codes gleich, ist die Datei nicht verändert. Der Download ist geglückt.

md5 erstellt dabei einen Hash-Code der übergebenen Daten, der möglichst

Auf Linux Clients ist das Programm md5sum standardmäßig installiert. Ein simples

md5sum * > MD5

liefert die Hash-Codes aller Dateien im aktuellen Verzeichnis. Das Ergebnis der erstellten Datei sieht so aus

cat MD5
24bcd62856b94f4246681dea5a45a612 bildscript.js
3f88bc809f80186979d188784622d2b4 photo_off.png
982529f78568c85db7b830f32f029ed4 photo_on.png
779fdbaf28daadba153974a391b1b7e8 refkap.gif

Zum Testen ob die geladenen Dateien korrekt sind, ruft man einfach die Prüfsummendatei auf

md5sum -c MD5

Dabei muss sich die Datei MD5 im gleichen Verzeichnis befinden wie die geladenen Dateien. Das Ergebnis sieht dann so aus

bildscript.js: OK
photo_off.png: OK
photo_on.png: OK
refkap.gif: OK

Wer md5sum auf Windows verwenden möchte, lädt sich das Programm aus dem Internet herunter. Die Bedienung erfolgt wie bereits beschrieben.
Einfach über eine Suchmaschine suchen lassen

http://ecosia.org/search.php?q=md5sum&service=